Endlich angekommen

Guten Abend meine Freunde
Ich bin heute gut, aber total übermüdet in Nelspruit angekommen. Ich wurde sehr herzlich vom Sabrina (aktuelle Freiwillige), Ray (Manager of the Scout Office) und einem Südafrikanischen Pfadfinder (seinen Namen habe ich leider schon wieder vergessen…. 😦 ) empfangen.
Anschließend wurde mir meine neue Wohnung, sowie das ganaze Haus gezeigt. Da ich seit dem kleinen Mittagessen nichts mehr gegessen hatte, sind wir noch die das Restaurant um die ecke gegangen, in dem ich ein sehr sehr leckeren Chesseburger hatte, sowie Südafrikanisches Bier.
Eigentlich sollte ich jetzt schon schlafen, aber es ist viel zu warm und aufregent… Da unser Wecker morgen Früh schon um halb 6 klingelt, damit wir das Flaggenhissen und das Feühstück aufm Summer Camp nicht verpassen, wird es eine kurze Nacht 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s